Willkommen im Stadtmuseum Bergen auf Rügen

Das Stadtmuseum Bergen auf Rügen befindet sich in einem der barocken Stiftsgebäude im Klosterhof und lädt große wie kleine Besucher zu einem historischen Ausflug ein. Das Erdgeschoss ist der Ur- und Frühgeschichte Rügens gewidmet. Von den steinzeitlichen Großsteingräbern, über die metallenen Hinterlassenschaften der Bronzezeit bis zur slawischen Tempelburg Arkona führt der Rundgang die Besucher. Bis Ende des Jahres 2026 bereichern ausgewählte, hochwertige Kopien des Silberschatzes von Schaprode (Rügen) die Dauerausstellung. Zu den vielen vollständigen oder bruchstückhaft erhaltenen Silbermünzen zählen orientalische Prägungen (Dirhams), westeuropäische und englische Münzen und einige wenige byzantinische Exemplare. Besonderes Interesse rufen die Prägungen des dänischen Königs Harald Blauzahn (Reg. 958-986) hervor, die der Niederlegung ihren populären Namen verpassten: „Blauzahn-Schatz“.

Im Obergeschoss erhellen ausgewählte Beispiele die Stadtgeschichte Bergens, die untrennbar mit der Gründung des Nonnenklosters 1193 durch den slawischen Fürsten Jaromar I. verbunden ist. Das prächtige, mittelalterliche Leinentuch (gefertigt um 1330) mit seinen eindrucksvollen Stickereien aus Leinen- und Seidenfäden gehört neben der Replik des romanischen Kelches zu den Highlights in der Dauerausstellung. Der vergoldete Kelch der St. Marienkirche von Bergen gilt aufgrund seiner qualitätsvollen Ausführung als eines der berühmtesten Beispiele romanischer Kelche aus Norddeutschland. Das Original wird von der Evangelischen Kirchengemeinde Bergen auf Rügen verwahrt. Seit 2017 bietet das Stadtmuseum Gelegenheit, die nicht minder beeindruckende Kelchreplik zu bewundern!

Im Dachgeschoss mit seinen hölzernen Balken und weißen Gefachen präsentieren wir abwechslungsreiche Sonderausstellungen zu unterschiedlichen Themen.

 

Führungen durch die Dauerausstellung und zu bestimmten Themen sind nach Vereinbarung möglich.

Vorträge und Lesungen, sowie kleine Konzerte ergänzen unser Veranstaltungsangebot.

 

Gerne informieren wir Sie über unsere Aktionen in unserem regelmäßig erscheinenden Newsletter. Bei Interesse schreiben Sie uns!

Adresse

Billrothstraße 20 a, 18528 Bergen auf Rügen

 

Sie finden uns im wunderschönen Klosterhof, nahe der St. Marienkirche und des Marktplatzes in Bergen auf Rügen.


Kontakt

 

Telefon  03838 252226

E-Mail   museum@stadt-bergen-auf-ruegen.de